Heimsieg

FIS SL Malbun Jessica Hilzinger

Direkt nach den Europacuprennen in Melchsee-Frutt ging es für 2 Fisrennen „nach Hause“ ins Malbun. Gestern beim ersten Rennen fädelte ich nach Zwischenführung im zweiten Durchgang leider ein – somit war der Sieg gelaufen. Heute konnte ich dafür mit zwei guten Läufen gewinnen. Es ist immer wieder schön, daheim Rennen zu fahren und zu oberst auf das Podest zu steigen. 😊

Und der nächste Sieg im Europacup!

Nach dem Ausfall im ersten Slalom in Melchsee-Frutt konnte ich heute nach einem guten ersten Lauf mit Zwischenrang 3 das Rennen gewinnen! Richtig cool, denn auch im Slalom war ich noch nie zuvor auf dem Podest im Europacup und bin natürlich mega happy über den Sieg!!! 💪

1. Europacup Sieg!

Heute stand ich nach dem 2. Risenslalom in Zinal zum ersten Mal auf einem Europacup Podest und dann gleich zu oberst auf den Treppchen! Mega cool, dass es jetzt endlich mal geklappt hat, und dann gleich mit einem Sieg! So kann es weitergehen 😊👍

Nun fahren wir direkt weiter nach Melchsee Frutt, wo die nächsten EC Slaloms stattfinden. 

Knapp am Podest vorbei

Heute konnte ich mich beim EC-Riesenslalom in Zinal nach dem 12. Zwischenrang noch auf den guten 4. Platz verbessern. Leider ganz knapp am Podest vorbei, aber ich bin trotzdem sehr zufrieden und morgen ist ja schon die nächste Chance! Zusätzlich bin ich morgen von der Startnummer her zum ersten Mal unter den 15, das muss ja fast gut gehen… 🙈😊

Der Winter ist da! ❄

Jessica und Maren 2017-01 Oberjoch

Bei starkem Schneefall, viel Neuschnee und Wind konnten wir zum ersten Mal daheim am Oberjoch trainieren, bevor es zu den nächsten Europacup-Rennen in Zinal geht! Meine Teamkollegin Maren und ich sind trotz den schweren Bedingungen top motiviert… ❄

Kein Glück! 

JessicaHilzinger_Semmering_SL_2017

Bei einem der coolsten Rennen in der Saison habe ich leider die Qualifikation in Flachau für den zweiten Lauf um 0.16 Sekunden knapp verpasst. Bei nachlassender Piste und der hohen Startnummer 55 war es nicht mehr einfach – aber auch nicht unmöglich – und das Glück war leider nicht auf meiner Seite. Jetzt heisst es weiter an der Stabilität arbeiten, dass ich einen ganzen Lauf „gscheid“ runterbring! 👍

@agencezoom

Weltcuptour

Jessica Hilzinger Maribor 2017 #agencezoom

Nach meinem Ausscheiden am Semmering und einem verpatzten Lauf in Zagreb bin ich heute in Maribor leider, nach einer recht guten Fahrt bis dahin, im letzten Teil ausgeschieden. Nächstes Rennen → nächste Chance!